Seite auswählen

DATENSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

Stand: 15.07.2019

 

 

  1. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.dieerbschützer.de.

 

  1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und den darauf angebotenen Leistungen ist:

 

JustSolutions GmbH
Bonner Straße 484-486

50968 Köln

E-Mail: info@erbschuetzer.de

 

  1. Betroffene

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzer dieser Website.

 

  1. Kategorien personenbezogener Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke:

 

  • Website – Um Ihnen den Zugriff und die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, ist es technisch erforderlich, dass wir bestimmte Daten verarbeiten, die von dem genutzten Browser übermittelt werden, der für den Zugriff und die Nutzung unserer Website verwendet wird.
  • Erbringung unserer Dienstleistungen – Um Ihnen unsere Dienstleistung [Berechnung sowie Durchsetzung etwaiger Pflichtteilsforderung] anbieten zu können und die von Ihnen angeforderten Leistungen vertragsgemäß erbringen zu können. Für weitere Einzelheiten zum Leistungsumfang im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche Sie hier einsehen können: https://dieerbschützer.de/agb/.
  • Webanalyse – Analyse von Nutzeraktivitäten auf unserer Website mit Hilfe von Google Analytics (zur Verwendung von Cookies und vergleichbaren Technologien siehe unten unter 8).

 

Der Abschnitt Website-Daten und Cookies(siehe 12.) enthält detaillierte Informationen zu:

 

  • den Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder von Dritten (z.B. Behörden oder andere Stellen) erheben, sowie anderen personenbezogene Daten, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen (z.B., wenn Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder uns eine E-Mail senden);
  • den Zwecken, für die wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten; und
  • der Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (sofern nicht anders angegeben – z.B. bei der Erhebung der Daten von Ihnen).

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke nur dann verarbeiten, wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichtet sind (z.B. Übermittlung an Gerichte oder Strafverfolgungsbehörden), wenn Sie in die jeweilige Verarbeitung eingewilligt haben oder wenn die Verarbeitung nach geltendem Recht sonst rechtmäßig ist. Wenn die Verarbeitung zu einem anderen Zweck erfolgt, informieren wir Sie gegebenenfalls gesondert und soweit rechtlich zulässig.

  1. Empfänger und Kategorien von Empfängern

Unsere Mitarbeiter erhalten nur insoweit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben erforderlich ist.

 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten für die jeweiligen Zwecke an die unten aufgeführten Empfänger und Kategorien von Empfängern bzw. legen diese gegenüber diesen offen – weitere Informationen zu den unter 5.1 und 5.2 genannten Empfängern und Kategorien von Empfängern finden Sie im Abschnitt Website-Daten und Cookies unter 12.

 

  • Private Dritte – Mit uns verbundene oder nicht verbundene private Stellen, die nicht zu uns gehören.
  • Auftragsverarbeiter – Bestimmte mit uns verbundene oder nicht verbundene Dritte, die in unserem Auftrag und Namen und entsprechend unseren Anweisungen personenbezogene Daten verarbeiten, die für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich sind. Solche Auftragsverarbeiter sind vertraglich insbesondere dazu verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogenen Daten zu ergreifen und die personenbezogenen Daten nur nach Anweisung zu verarbeiten.
  • Verwaltungsbehörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte, die öffentliche Stellen sind, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist.

 

  1. Internationaler Datentransfer

Einige der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes und der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums oder haben möglicherweise entsprechende Niederlassungen, wie beispielsweise in den USA, wo die Datenschutzgesetze ein anderes Schutzniveau bieten können als die Gesetze in Ihrem Land und für die es keinen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gibt. Zu den Ländern, die aus datenschutzrechtlicher Sicht ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, gehören Andorra, Argentinien, Kanada, die Schweiz, die Färöer-Inseln, Guernsey, der Staat Israel, die Isle of Man, Jersey, Neuseeland und die Uruguay. Empfänger in den USA können teilweise nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert sein, sodass geeignete Garantien für einen solchen internationalen Datentransfer vorliegen. Für die Übermittlung von Daten an solche Empfänger außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums sorgen wir für geeignete Garantien, insbesondere durch den Abschluss von Datenschutzverträgen, die von der Europäischen Kommission erlassen wurden (z.B. Standardvertragsklauseln (2010/87/EU und/oder 2004/915/EG)), mit den Empfängern oder durch andere Maßnahmen, die geeignete Garantien darstellen. Eine Kopie der von uns getroffenen Maßnahmen ist unser der oben angegebenen Anschrift (siehe unter 1) erhältlich.

 

Einzelheiten zur grenzüberschreitenden Datenübermittlung, zum Vorhandensein oder Fehlen von Angemessenheitsbeschlüssen und zu den geeigneten Garantien für grenzüberschreitende Datenübermittlungen finden Sie im Abschnitt Website-Daten und Cookies unter 12.

 

  1. Speicherdauer und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und/oder unseren Dienstleistern im Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht gespeichert, soweit und solange dies für die Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlich ist, das heißt solange dies erforderlich ist, bis die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden, erfüllt sind. Anschließend löschen wir Ihre  personenbezogenen Daten von unseren Systemen und/oder in unseren Aufzeichnungen und/oder ergreifen Maßnahmen, um diese ordnungsgemäß zu anonymisieren, so dass Sie nicht mehr anhand dieser Daten identifiziert werden können. Das Vorgesagte gilt nicht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, um gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen. So können beispielsweise personenbezogene Daten, die in Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthalten sind, gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, die eine Aufbewahrung von bis zu 10 Jahren erfordern können (insbesondere gemäß Handelsgesetzbuch („HGB“) und Abgabenordnung („AO“)). Gegebenenfalls werden weitere personenbezogene Daten grundsätzlich 5 Jahre nach Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns gelöscht. Detailliertere Informationen zur Speicherdauer finden Sie im Abschnitt Website-Daten und Cookies unter 12.

 

  1. Cookies und vergleichbare Technologien

Auf unserer Website kommen Cookies und vergleichbare Technologien zum Einsatz. Auf diese Weise können wir insbesondere die Erfahrung beim Browsen durch unsere Website für Sie verbessern und außerdem Verbesserungen an unserer Website vornehmen.

 

  • Wenn Sie unsere Website nutzen, werden, soweit erforderlich erst auf Grundlage Ihrer Einwilligung, ein Cookie oder auch mehrere Cookies gesetzt – kleine Textdateien mit einer Reihe von alphanumerischen Zeichen. Wir können sowohl Session-Cookies als auch dauerhafte Cookies verwenden. Ein Session-Cookie verschwindet, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Ein dauerhaftes Cookie bleibt auch nach dem Schließen Ihres Browsers erhalten und kann von Ihrem Browser bei späteren Besuchen unserer Website verwendet werden. Ihr Webbrowser bietet Ihnen typischerweise Einstellungsmöglichkeiten in Bezug auf Cookies. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Cookies löschen oder nicht akzeptieren, die Funktionen der über unsere Website angebotenen Dienste möglicherweise nicht optimal nutzen können. Im Zusammenhang mit den über unsere Website angebotenen Diensten können ggf. auch Cookies von Drittanbietern gesetzt werden. So verwenden wir beispielsweise Google Analytics, um bestimmte Analysedaten zu erheben und zu verarbeiten.
  • Clear GIFs (auch bekannt als Web-Beacons) sind in der Regel transparente, sehr kleine grafische Bilder (in der Regel 1 Pixel x 1 Pixel), die auf einer Website platziert werden und die auf unserer Website integriert sein können. Diese arbeiten typischerweise mit Cookies zusammen, um unsere Nutzer und deren Nutzungsverhalten zu analysieren.
  • Wir können Cookies und vergleichbare Technologien verwenden: um (a) unsere Website und die über unsere Website bereitgestellten Dienste zu personalisieren, wie z.B. Speicherung Ihrer Daten, damit Sie diese während der Nutzung unserer Website oder bei deren nächster Nutzung und der über unsere Website bereitgestellten Dienste nicht erneut eingeben müssen; (b) um individualisierte Werbung, Inhalte und Informationen auf der Grundlage von Profilen zu zeigen; (c) um die Effektivität unserer Website und der über unsere Website und die Marketingaktivitäten Dritter erbrachten Dienstleistungen auf der Grundlage von Profilen zu analysieren; (d) um die Anzahl der Zugriffe auf unsere Website nachvollziehen zu können (z.B. Gesamtzahl der Besucher und der besuchten Unterseiten); und (e) um Ihre Eingaben und Interaktionen, z.B. im Zusammenhang mit Werbeeinblendungen oder anderen Funktionen unserer Website, sowie die Inanspruchnahme über unsere Website erbrachter Dienstleistungen zu verfolgen (Profiling). Solches Profiling hilft uns auch bei der Verwaltung und Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website, bei der Erkennung, ob in der Vergangenheit ein Kontakt zwischen Ihrem Endgerät und uns stattgefunden hat und bei der Identifizierung der beliebtesten Bereiche der Website.

 

Weitere Informationen zu Cookies und der ggf. im Zusammenhang mit der Verwendung dieser stattfindenden Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie im Abschnitt Website-Daten und Cookies unter 12.

 

  1. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit eine Aktualisierung erfordern – z.B. aufgrund der Einführung neuer Technologien, der Einführung neuer Funktionen oder Erweiterung unserer Services. Im Falle der Aktualisierung werden wir die neue Fassung der Datenschutzerklärung auf dieser Website verfügbar machen und/oder Sie entsprechend informieren (z.B. per E-Mail).

 

  1. Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung in eine Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen – durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunftüber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen, wobei das Recht auf Auskunft durch anwendbares Recht, insbesondere gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“), beschränkt sein kann;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigungunrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die LöschungIhrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, wobei Recht auf Löschung durch anwendbares Recht, insbesondere gemäß § 35 BDSG, beschränkt sein kann;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der VerarbeitungIhrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen („Recht auf Datenübertragbarkeit“) und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes, unseres Geschäftssitzes oder des Ortes einer behaupteten Rechtsverletzung wenden.

 

11.   Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein damit zusammenhängendes Profiling. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt z.B. eine E-Mail an info@erbschuetzer.de.

 

 

  1. Website-Daten und Cookies

Daten, deren Angaben freiwillig sind, sind mit einem * gekennzeichnet.

# Zweck der Verarbeitung Kategorien personenbezogener Daten und Informationen zu verwendeten Cookies bzw. vergleichbaren Technologien Rechtsgrundlage Speicherdauer Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern
Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter Informationen zu etwaigem Datentransfer in ein Drittland Informationen zum Empfänger bzw. den Kategorien von Empfängern
1.      

Zugang zu unserer Website

 

Es ist technisch notwendig, dass bestimmte Daten verarbeitet werden, damit sie unsere Website überhaupt aufrufen und Nutzen können.

·       IP-Adresse des von Ihnen genutzten Endgeräts

·       IP-Adresse der aufgerufenen Website-Daten

·       Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

·       Zugriffsstatus/E-Mail-Statuscode

·       jeweils übertragene Datenmenge

·       Webseite, von der die Anforderung kommt,

·       Internet-Service-Provider

·       Browsertyp

·       Betriebssystem und dessen Oberfläche

·       Sprache und Version des genutzten Browsers

Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. F DS-GVO)

 

Die Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen den Aufruf unserer Website technisch zu ermöglichen und die Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht

mehr erforderlich sind. Dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Hosting-Anbieter als Auftragsverarbeiter Ein Datentransfer in ein Drittland findet nicht statt.

STRATO AG

Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Deutschland

2.      

Erbringung der www.dieerbschützer.deDienstleistung

 

Damit Sie unsere Dienstleistung (Durchsetzung Ihrer Pflichtteilsforderung) in Anspruch nehmen können und wir Ihre Ansprüche durchsetzten können, das heißt zur Erfüllung und Abwicklung der vertragsgegenständlichen Leistungen (für weitere Einzelheiten zum Leistungsumfang im Zusammenhang mit der Diensterbringung verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie hier finden: https://dieerbschützer.de/agb/.

 

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten, die Sie auf unserer Website eingeben, um unsere Dienstleistung vertragsgemäß zu erfüllen (Daten, deren Angaben freiwillig sind, sind mit einem * markiert):

 

·         Name, Vorname

·         Anschrift

·         Telefonnummer

·         E-Mail-Adresse

·          Name und letzter Wohnort des Erblassers

·         Adresse des Erblassers*

·         Name und Adresse des/der Erben*

·         Weitere Angaben bezogen auf die jeweilige Erbangelegenheit, wie sie im Erbenberater abgefragt werden*

 

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind (Erbringung unserer www.dieerbschützer.deDienstleistung) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Vertragsschluss über die Erbringung unserer www.dieerbschützer.de-Dienstleistung)(Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO).

Zusätzlich ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuerrecht)

Stellen Sie die verpflichtend anzugebenden personenbezogenen Daten nicht bereit, können wir ggf. keinen Vertrag über unsere Dienstleistung mit Ihnen schließen oder unsere Dienstleistungen nicht oder nicht vollständig anbieten, bzw. kann es zu Erschwernissen oder Verzögerungen kommen

[…] s.o. Rechtsanwälte, die wir zur Bearbeitung Ihres Falls einschalten als Verantwortliche Ein Datentransfer in ein Drittland findet nicht statt. Informationen über den jeweiligen Rechtsanwalt erhalten Sie im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihres Falls.
Dienstanbieter als Auftragsverarbeiter, mit dessen Hilfe wir Formulare auf unserer Website bereitstellen, damit wir Daten zur Bearbeitung Ihres Falls von Ihnen ergeben können. Wir haben einen auf Standardvertragsklauseln der EU (2010/87/EU) basierenden Vertrag geschlossen, da personenbezogene Daten an ein Drittland (USA) übermittelt werden für das kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt. SurveyMonkey Inc. (Sub-Dienstleister) ist zudem unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000Gn7zAAC&status=Active)

SurveyMonkey Europe UC

2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings,

Shelbourne Road, Dublin, Ireland

und als Sub-Dienstleister SurveyMonkey Inc., One Curiosity Way, San Mateo, CA 94403, United States

Unsere Bank als Verantwortliche, damit wir Auszahlungen an Sie vornehmen können. Ein Datentransfer in ein Drittland findet nicht statt.

Fidor Bank AG

Sandstraße 33, 80335 München, Deutschland

3.      

Webanalyse mit Hilfe von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. „(„Google“). Google Analytics verwendet so genannte Cookies, . Die bei dem Einsatz der Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.google.com/policies/privacy/partners/.

 

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://support.google.com/analytics/answer/4597324.

Die Anonymisierung der IP-Adresse (mit Hilfe des Codes „anonymizeIp“; sog. IP-Masking) ist auf dieser Website aktiviert und Ihre IP-Adresse wird dafür in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Soweit personenbezogene Daten an die USA übermittelt werden, beachten Sie bitte, dass kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt.

 

Sie können dem Setzen der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google Analytics die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und verarbeitet, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, das ein Opt-out-Cookie setzt, das eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Die Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies sowie für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Absatz 1 lit. a DS-GVO.

Die gesetzten Cookies haben eine Lebensdauer von bis zu zwei Jahren.

 

 

 

Google als Auftragsverarbeiter

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Wir haben einen auf Standardvertragsklauseln der EU (2010/87/EU) basierenden Vertrag geschlossen, da ggf. personenbezogene Daten an ein Drittland (USA) übermittelt werden für das kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt. Google Inc. (Sub-Dienstleister) ist zudem unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://support.google.com/analytics/answer/7105316?hl=de)

Google Inc. („Google„)

1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA